HOME    |    KONTAKT    |     PRESSE    |    ASM GRUPO    |    ASM DIMATEC    |    ZEILFELDER PUMPEN
ÜBER UNS KONTAKT

Themenwelt
Ertragsvergleich zwischen Eisbär-System und altem Verfahren
Offizielle Auswertung
der Landwirtschaftskammer Niedersachsen
 
Bei einer offiziell von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen
durchgeführten Auswertung wurden bereits in 2006 folgende
Ergebnisse festgestellt:
  • höhere Erträge (+ 38%)
  • höhere Ernteleistung (+20% Zuwachs beim Stangengewicht)
  • geringere Stückkosten
Seit Erstellung dieser Meßreihen in 2006 wurde das Pflanzsystem hinsichtlich der Anzuchtbedingungen und der maschinellen Pflanzung kontinuierlich weiterentwickelt, so dass aktuell nachweislich noch wesentlich höhere Ertrags- und Ertrags Qualitätssteigerungen von den Anbauern erzielt werden. Besichtigen Sie dazu auch gerne unsere Test- und Referenzfelder.
 
(Quelle: Auswertung durch LWK Hannover, Frank Uwihs)
 
>>> Steigern Sie Ihren Gewinn bei geringerer Anbaufläche.
Ihr Nachbar wird Augen machen…
 
Themen
EISBÄR Themenwelt
Schnell und einfach mehr Ertrag bestellen.
» zum Bestellformular
Im Frühjahr finden wir meist unsichere Wetterbedingungen mit teilweisem Bodenfrost vor.
Stärkeres Wachstum, stärkere und bessere Pflanze.
» mehr erfahren
Wachstumsvergleich zwischen Eisbär-System und altem Verfahren.
» mehr erfahren
Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für das Eisbär-System.
» mehr erfahren
Höhere Erträge, höhere Ernteleistung, geringere Stückkosten.
» mehr erfahren
Wir führen hinsichtlich Pflanzenschutz und Düngung
umfangreiche Versuchsreihen durcht.
» mehr erfahren
Das Eisbär-Verfahren bietet hohe Kostenersparnis und deutlich mehr Ertrag.
» mehr erfahren
Erweiterter Pflanzzeitraum
Kostenersparnis beim Pflanzen,
gesunde, homogene Pflanzenbestände...
» mehr erfahren
Erfahrungsaustausch mit anderen Eisbär-Kunden über das innovative Pflanzsystem.
 
  Copyright © 2008-2015 ai solution GmbH. All rights reserved - Impressum/Address - Terms
- AGB Die Abbildungen stellen z.T. Sonderausstattungen dar bzw. können technischen Änderungen unterliegen